Fertig – Was nun?

Du hast alles gemacht,

Deine Seite ist fertig und Du bist mit dem Ergebnis zufrieden.

Wie geht es nun weiter?

Da Du nun mit Deiner professionellen Webseite im Internet präsent bist, solltest Du diese auch entsprechend pflegen und mit mehr Inhalt füllen. Dank dem Divi Theme funktioniert das einfach und schnell.

Als erstes solltest Du aber unbedingt noch zwei weitere Seiten hinzufügen, das Impressum und die Datenschutz Richtlinien. Diese brauchen kein großartiges Design haben, sondern sollen lediglich die gesetzlichen Bestimmungen erfüllen, die für Webseiten im Internet gelten. Egal ob privat oder kommerziell genützt, erkundige Dich was genau Du für Deine Webseite brauchst. Dazu gibt es im Internet ausreichend Informationen. Suche mit Google einfach nach Impressum und Datenschutz Generatoren. Meist werden diese kostenlos angeboten, wenn man dafür als Gegenleistung den Quellennachweis (meistens verpflichtend) angibt.

Höchstwahrscheinlich möchtest Du auch, dass Deine Seite bei der Google Suche gefunden wird, wenn jemand danach sucht. Es gibt auch Gründe eine Seite von der Indexierung durch Google auszuschließen, zum Beispiel um doppelten Content zu vermeiden, aber das ist ein anderes Thema. Die Suche kann entweder direkt über Deinen Domain Namen erfolgen oder über ein Suchwort zu Deinem Webseiten Thema.

Ob Du bei der Google Suche mit einem Suchbegriff auf Seite 1 bei den Suchergebnissen gelistet wirst, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Dieser Bereich umfasst alle Maßnahmen rund um die sogenannte Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO genannt. SEO ist die englische Abkürzung von SearchEngineOptimation. Daraus entwickelte sich eine eigene Branche mit entsprechenden Experten auf diesem Gebiet.

Aber damit Deine Webseite grundsätzlich gefunden wird, brauchst Du für die erforderlichen SEO Optimierungen noch kein Experte zu sein. Es genügen ein paar Grundkenntnisse und ein paar Maßnahmen, die jeder einfach und schnell durchführen kann.

Wie das genau geht und was dabei zu beachten ist, erfährst Du von mir in einer eigenen E-Mail. Sende mir einfach eine Nachricht über die Kontakt Seite.

Wenn Du Interesse an einem eigenen Newsletter Versand hast, solltest Du Deinen Besuchern auch die Möglichkeit bieten, sich dafür anzumelden. Am besten verwendest Du dafür einen professionellen Newsletter Versanddienstleister. Die monatlichen Kosten dafür halten sich in Grenzen und die Möglichkeiten der eigenen Gestaltung sind enorm. Natürlich kannst Du dann auch ganz genau sehen, wer Deine Newsletter geöffnet und auf einen Link geklickt hat.

Wenn Du Dich näher mit dem Thema Webseiten Erstellung beschäftigen möchtest, bietet Dir der Entwickler vom Divi Theme, Elegant Themes viele Möglichkeiten Dein Wissen zu erweitern und ein richtiger Experte auf diesem Gebiet zu werden. Weitere Informationen dazu findest Du auf dem Blog von Elegant Themes.

So geht´s weiter – ZUSAMMENFASSUNG

Baue Deine Webseite weiter aus und füge neue Seiten und Beiträge hinzu. Nutze dabei die Design Möglichkeiten vom Divi Theme mit dem genialen visuellen Editor, mit dem Du Deine Inhalte direkt in Echtzeit im Frontend ändern kannst. Du siehst also gleich, was Du änderst und wenn Du mit dem Ergebnis zufrieden bist, klickst Du einfach auf Speichern und schon hast Du das Aussehen Deiner Webseite geändert.
Lass nun Deine neue Webseite von Google indexieren, damit diese bei der Google Suche auch gefunden wird. Wie das geht, erfährst Du, wenn Du mir eine kurze Nachricht über die Kontakt Seite sendest.
Füge ein Anmeldeformular für den Erhalt Deines Newsletters in Deine Webseite ein und baue Dir so eine Liste auf.

Affiliate Disclosure - Hinweis: Einige der Links auf dieser Webseite sind Affliate Links.Das bedeutet, wenn Sie auf diese Links klicken und den Artikel kaufen,
erhalte ich eine Affiliate Provision. Dies hat keinerlei Auswirkungen auf Ihren offiziellen Kaufpreis. Vielen Dank für Ihre Ünterstützung.
Divi is a registered trademark of Elegant Themes, Inc. This website is not affiliated with nor endorsed by Elegant Themes.